Wandern in Franschhoek - im Mont Rochelle Nature Reserve

Aktualisiert: Aug 18

Franschhoek ist vor allem für seine vielen Fine-Dining-Restaurants sowie die zahlreichen Weingüter bekannt. Wir waren nun für ein paar Tage vor Ort und haben das sonst so rege Städtchen sehr ruhig und leer erlebt.


Die Weingüter hatten durch den Lockdown und das damit verbundene Alkoholverbot alle geschlossen. Langweilig wurde uns dennoch nicht! Wir haben unsere Wanderschuhe angezogen und sind in das Mont Rochelle Nature Reserve gefahren. Dieses befindet sich auf dem Franschhoek Pass und bereits von dort hat man eine tolle Aussicht auf das Tal. Solltet ihr also keine Wandersleute sein: kein Problem. Das Auto bringt euch in 15 Minuten hin.


Zum krönenden Abschluss haben wir diesen Aussichtspunkt auf etwa 1200 Meter gefunden

Am Eingang zahlt ihr 50 Rand pro Person für das Permit. Bei schönstem Winterwetter (den Tag zuvor und danach hat es geregnet) haben wir uns für die Wanderroute "Uitkyk" entschieden. Diese sollte laut Info 3-4 Stunden dauern und ein "Ausblick" lockt doch immer. Klaus und ich waren allerdings recht flott und so entschieden wir uns noch ein paar weitere Höhenmeter dran zu hängen. Für uns die absolut richtige Entscheidung, denn auf einmal fanden wir uns über den Wolken wieder.


Was die Schwierigkeit anbelangt ist es absolut machbar. Fit sollte man wahrscheinlich einigermaßen sein, aber dennoch ist die Wanderung kein Hexenwerk. Es gibt keinerlei gefährliche oder herausfordernde Stellen, wie es diese bei diversen Tafelbergwanderungen gibt. Inklusive Pause haben wir insgesamt gut vier Stunden benötigt. Unsere Wanderroute: Hoch ging es via"Uitkyk", dann den "Manganese Trail" auf 1419 Meter und runter über den "Dutoitskop Trail".



Fazit: das nächste Mal in Franschhoek einen Tag mehr für eine Wanderung einplanen!



#Kapstadt #Urlaub #MeinKapstadtUrlaub #Capetown #Mothercity #Südafrika #Southafrica #Berge #MontRochelle #Franschhoek #wandern



34 Ansichten1 Kommentar
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz Pinterest Icon

©2018 by Mein Kapstadt Urlaub